Skip to main content

Gutachtertätigkeit

Unsere Tätigkeit als Gutachter/Sachverständige hat ihren Schwerpunkt im Familienrecht, wobei besonders folgende Gesichtspunkte erfasst werden.

  • elterliche Sorge/Erziehungsfähigkeit (§ 1626 ff. BGB)
  • Umgangsregelung (§ 1684 BGB)
  • Kindeswohlgefährdung (§ 1666 BGB i. V. m. § 8a SGB VIII)
  • Unterbringung (§ 1631 BGB)

Aufgrund unserer Qualifikationen im medizinisch-psychiatrischen Bereich können wir zudem zur Begutachtung von psychiatrischen Störungen von Familienmitgliedern (inkl. Suchterkrankungen) herangezogen werden.

Die Begutachtung findet multimodal auf verhaltenstherapeutischer und systemischer Grundlage statt und richtet sich nach der Fragestellung des Gerichtes sowie dem Bedarf der zu begutachtenden Klienten. Dies beinhaltet beispielsweise den Besuch vor Ort in ihrer häuslichen Atmosphäre.

Unsere Arbeit ist lösungsorientiert und stellt das Recht des Kindes auf freie Entfaltung der Persönlichkeit nach Art.1 GG in den Mittelpunkt.